Ihr seid nicht alleine…

Sie haben Fragen zur Aufnahme eines Pflegekindes oder Sie haben bereits ein Pflegekind aufgenommen und brauchen Unterstützung und Hilfe? Sie suchen Gleichgesinnte zwecks Erfahrungsaustausches. Sie brauchen jemanden, der Ihnen einfach mal zuhört?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Wir stellen Ihnen all unsere Erfahrung zur Verfügung, denn  Miteinander bedeutet auch Füreinander.

Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen, denn es ging uns am Anfang genauso. Kommen Sie uns einfach besuchen.

Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat von 19:30 Uhr – 21:00 Uhr ( in den Ferien nicht ) in der

AWO-Meldorf, Friedrich-Holm-Weg 2, 25704 Meldorf

Oder nehmen Sie Kontakt  mit uns auf. Wir melden uns dann bei Ihnen!

Der Vorstand


Aktuelles


Liebe Mitglieder
 
Ein frohes und gesundes neues Jahr !
 
 
Gleich zu Beginn gibt es Neues zu unserem Dauerthema in Sachen 75 % Regelung.
Die Abgaben der jungen Erwachsenen sollen auf 25 % gesenkt werden. Dies ist aber nur 
ein kleiner Teil der Neuerungen. Den Link zum vollständigen  Gesetzentwurf findet ihr im Anhang.
 

Das neue Kinder- und Jugendhilfestärkungsgesetz
 
Das Bundeskabinett hat am 2. Dezember den Gesetzentwurf für ein neues Kinder- und Jugendstärkungsgesetz beschlossen. Damit wird das Achte Sozialgesetzbuch – das Kinder- und Jugendhilfegesetz – reformiert. Ziel des Gesetzes ist, Teilhabe und Chancengerechtigkeit von jungen Menschen zu stärken, die besonderen Unterstützungsbedarf haben.
 
 
Das neue Gesetz erschließt sich in 5 Regelbereiche:
 
  1. Besserer Kinder- und Jugendschutz
  2. Stärkung von Kindern und Jugendlichen, die in Pflegefamilien oder in Einrichtungen der Erziehungshilfe aufwachsen
  3. Hilfen aus einer Hand für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen
  4. Mehr Prävention vor Ort
  5. Mehr Beteiligung von jungen Menschen, Eltern und Familien
 
Die 1. Lesung im Bundestag wird Mitte Januar erwartet, der Bundesrat wird sich voraussichtlich am 12. Februar im 1. Durchgang damit befassen, der 2. Durchgang wird frühestens am 06.03.2021, spätestens am 07.05.2021 erfolgen
 
(Quelle KIAP / DGSF)
 
Gesetzentwurf 

Ansprechpartner

Ab sofort hat der Pflegeelternverein-Dithmarschen e.V. für jeden Jugendamtsbezirk einen eigenen Ansprechpatner für Pflege- und Adoptiveltern eingerichtet. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen, scheuen Sie sich nicht die zuständigen Ansprechpartner zu kontakten.

Wir unterstützen Sie gerne…

Region Heide Diana Möhring
Telefon: 0172-9075572
Region Süd Jane Branson
Telefon: 0173-8343493 ab 12:00 Uhr
Region Mitte Mariet Mielke
Telefon: 0172-7057253 ab 12:00 Uhr
Region Nord Kerstin Schmidt
Telefon: 0162-7927363


Unser Verein schließt sich vollumfänglich den Rechts- und sozialpolitischen Forderungen von Ludwig Salgo und Gisela Zenz an


die Bayerische – Agentur Dithmarschen Torsten Fohl

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.